Pixelboxx: Das DAM der unbegrenzten Möglichkeiten

Managen Sie die Mediendateien Ihres Unternehmens genau so, wie Sie es wollen

Ein Softwareprogramm ist nur dann wirklich gut, wenn sie sich nach ihren Nutzern richtet, nicht umgekehrt. So wie das Digital Asset Management von Pixelboxx. Machen Sie das DAM zum Zuhause Ihrer Mediendaten. Und fühlen Sie sich wie zuhause bei der Organisation und Distribution Ihrer Bilder und Videos. Die Pixelboxx Experten helfen Ihnen gerne dabei, das Digital Asset Management nach Ihren Vorstellungen zu konfigurieren.

Das alles kann das Pixelboxx Digital Asset Management:

  • Vollständig webbasiert: alle Funktionen via Webbrowser
  • Volle Kontrolle: Managen Sie so viele Nutzer, wie sie brauchen
  • Voller Zugriff: keine Beschränkung in der Zahl der Objekte und Funktionen
  • Voll skalierbar: hochlastfähig, benutzer- und wartungsfreundlich
  • Voll erweiterbar: mit der Web Service-Schnittstelle (SOA) sämtliche Funktionen in Ihre Standard-Anwendungen integrieren

 Pbox-DAM-mouseover

 

Sinnvolle Erweiterungen und Addons - für ein noch mächtigeres Digital Asset Management

Ein Softwareprogramm ist nur dann wirklich gut, wenn es offen ist für Erweiterungen und Verbesserungen. Das Pixelboxx DAM ist seit jeher modular strukturiert und deshalb in der Lage, sich auf neue Anforderungen einzustellen. Seine offenen Schnittstellen ermöglichen die Integration in nahezu jede Standard-Anwendung. Sie arbeiten also weiter wie gewohnt - aber zusätzlich mit der vollen Funktionalität des Pixelboxx Asset Managements.

Web Services-Schnittstelle

Das Pixelboxx DAM als nativer Teil Ihres gewohnten Software-Umfeld.

Intermedia Konnektor

Das Pixelboxx DAM als leistungsstarker Bildlieferant.

Pixelboxx Drive

Mit dem Pixelboxx DAM von überall Zugriff auf Ihre Mediendaten.

Video Asset Management

Das Pixelboxx DAM in der Filmproduktion.

 

Download

Factsheet Pixelboxx DAM

Alle Details über das Digital Asset Management von Pixelboxx auf einen Blick.

 

Mehr erfahren

Weitere leistungsstarke Produktdetails im schnellen Überblick.

FacebookTwitterLinkedin